Loading ...
Signup To Login Register

Damit leichte Gehirnerschütterungen im Sport kein Nachspiel haben, soll ein neuer Speicheltest eingesetzt werden

9
Damit leichte Gehirnerschütterungen im Sport kein Nachspiel haben, soll ein neuer Speicheltest eingesetzt werden

Ärzte könnten bald in der Lage sein, Gehirnerschütterungen genauer zu diagnostizieren, indem sie bestimmte Moleküle im Speichel einer Person messen. Dies zeigt eine klinische Studie, die in der englischen Rugby Union durchgeführt wurde.

Das Copyright zu diesem Artikel liegt ausschließlich bei nzz, Den gesamten Artikel lesen Sie hier: >>> nzz.

War es hilfreich für dich?
Ja Nein

0 From 5 0 Comment
Kommentar verfassen
LIVE NACHRICHTEN