Loading ...
Signup To Login Register

Drei Jahre danach: Was aus Söders „Kreuzerlass“ geworden ist

7
Drei Jahre danach: Was aus Söders „Kreuzerlass“ geworden ist

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kündigte am 24. April 2018 mit diesem Foto auf Twitter an, in staatlichen Behörden Kreuze aufhängen zu lassen.

Vor drei Jahren wollte Söder, dass in jeder bayerischen Behörde gut sichtbar ein Kreuz hängt. Die „christlich-abendländische Prägung“ sollte Verfassungsrang bekommen. Übrig geblieben ist eine Verwaltungsvorschrift.

Das Copyright zu diesem Artikel liegt ausschließlich bei faz, Den gesamten Artikel lesen Sie hier: >>> faz.

War es hilfreich für dich?
Ja Nein

0 From 5 0 Comment
Kommentar verfassen
LIVE NACHRICHTEN