Loading ...
Signup To Login Register

Er pochte auf «richtiges» Englisch und blieb «His Royal Highness» – der verstorbene Prinz Philip war 22 Jahre lang der oberste Pferdesportler

10
Er pochte auf «richtiges» Englisch und blieb «His Royal Highness» – der verstorbene Prinz Philip war 22 Jahre lang der oberste Pferdesportler

Von 1964 bis 1986 war der Adlige der Präsident des Reit-Weltverbands (FEI). Dieses Amt interpretierte er als Visionär. Er war aber auch Sportler, gewann sogar eine WM-Goldmedaille. Ein Schweizer Wegbegleiter erinnert sich.

Das Copyright zu diesem Artikel liegt ausschließlich bei nzz Den gesamten Artikel lesen Sie hier: >>> nzz.

War es hilfreich für dich?
Ja Nein

0 From 5 0 Comment
Kommentar verfassen
LIVE NACHRICHTEN